IMAGINARY Israel wird angekündigt

IMAGINARY Israel wird angekündigt
9 Feb. 2015

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Israel wird das Projekt IMAGINARY Israel des Mathematischen Forschungsinstituts Oberwolfach (MFO) angekündigt. Dies geschieht in Verbindung mit einem Besuch der deutschen Bundesministerin für Bildung und Forschung Johanna Wanka beim Weizmann Institute of Science am 10. Februar. Das Projekt besteht aus zwei Mathematikausstellungen für die breite Öffentlichkeit und zwei Workshops, die sich hauptsächlich an junge Mathematikerinnen und Mathematiker aus Deutschland und Israel richten.

Mit diesem Projekt erhält IMAGINARY die Gelegenheit, mit einem ausgezeichneten Wissenschaftskommunikationszentrum (Clore Garden of Science des Davidson Institute of Science Education des Weizmann Institute of Science) zusammenzuarbeiten, um Erfahrungen auszutauschen darüber, wie man inspirierende Ausstellungen organisiert und aktuelle Forschung an ein breites Publikum kommuniziert. Die Zusammenarbeit wird zu einer ersten IMAGINARY-Ausstellung in Israel im Sommer 2015 im Clore Garden of Science in Rehovot führen, die von einer zweiten Ausstellung in Tel Aviv von Ende 2015 bis Anfang 2016 gefolgt wird.

Die genauen Daten für die beiden geplanten Ausstellungen werden  noch bekanntgegeben.

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass IMAGINARY Israel vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird und im Rahmen der Kampagne “Research in Germany” des BMBF organisiert wird. Ziel ist, die traditionell sehr gute Forschungszusammenarbeit zwischen den beiden Ländern zu stärken.

 

Dateien

All News

29 Jun. 2015

We have two big exhibition openings coming up in early July!

On July 5, the “Mathematics of Planet Earth” exhibition will open at Karlstorbahnhof in Heidelberg, Germany! It runs from July 5 to Aug 2, 2015, and offers a big variety of exciting adventures for children and adults alike. This exhibition is organized by the...Weiterlesen

23 Apr. 2015

Dank dem Einsatz des NIMS-IMAGINARY-Teams im CAMP können wir nun die gesamte IMAGINARY-Plattform auf Koreanisch zur Verfügung stellen. Wir hoffen, damit einen größeren Teil der mathematikinteressierten koreanischen Öffentlichkeit zu erreichen.Weiterlesen

1 Apr. 2015

Mit großer Trauer teilen wir mit, dass Klaus Tschira am 31. März 2015 im Alter von 74 Jahren unerwartet verstorben ist. Er war ein Freund und großer Förderer von IMAGINARY. Sein Tod ist ein großer Verlust für alle, die ihn kannten, und für die Wissenschaft, die er so leidenschaftlich gefördert hat.Weiterlesen

21 Mär. 2015

This Saturday, March 21, 2015 the public launch of IMAGINARY France will be held in Marseille.Weiterlesen

20 Feb. 2015

IMAGINARY ist Teil des Deutsch-Türkischen Wissenschaftsjahrs, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt wird.  Die zugrundeliegende Idee ist, wissenschaftliche Kontakte zwischen den beiden Ländern durch das...Weiterlesen

Seiten