AIMS-IMAGINARY: Mathematikkommunikation auf dem afrikanischen Kontinent voranbringen

AIMS-IMAGINARY: Mathematikkommunikation auf dem afrikanischen Kontinent voranbringen
10 Okt. 2014

Die erste gemeinssame Veranstaltung von AIMS und IMAGINARY wurde im März 2014 organisiert, als IMAGINARY in Dar es Salaam, Tansania, den zehnten Jahrestag der π-day-Feierlichkeiten mitbeging (siehe die Bilder von der Veranstaltung oder diesen Blogeintrag).

Vom 14. bis zum 17. Oktober 2014 ist AIMS-IMAGINARY beim Ministerforum über Wissenschaft, Technik und Innovation (STI) in Afrika zugegen. Das Forum tagt an der Hassan II Academy of Science and Technology in Rabat, Marokko. AIMS-IMAGINARY nimmt daran mit einem Ausstellungsstand und einer Vorstellung seiner Agenda für offene und kollaborative Mathematikkommunikation in Afrika teil, mit besonderem Augenmerk auf neuartigen Methoden in Mathematikunterricht und outreach.

Weitere Details finden Sie hier: http://imaginary.org/de/event/aims-imaginary-beim-africa-sti-forum-2014

Vom 5. bis zum 7. November 2014 organisieren AIMS, IMAGINARY und das Mathematische Forschungsinstitut Oberwolfach eine Ausstellung mit Workshop mit dem Ziel, Ideen auszutauschen und zukünftige Projekte im Bereich öffentliches Engagement und outreach in Wissenschaft und Lehre mit Partnern in Afrika zu planen.

Weltweite vereinte Bestrebungen mit Partnern in Afrika sind nötig, um Mathematik und Naturwissenschaften zu fürdern. Ziel dieses Workshops ist, interaktive Mathematiklernmittel vorzustellen und gemeinsam künftige Aktivitäten zu planen. Die Veranstaltung ist sehr interaktiv und partizipativ ausgerichtet. Sie umfasst Kurzpräsentationen, Arbeitstreffen über spezielle Aktivitäten und ständige Ausstellungen, die erlauben, interaktive Mathematik und hands-on-Objekte kennenzulernen. Dank der Förderung durch das International Centre for Theoretical Physics (ICTP) können Reisekostenbeihilfen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Afrika zur Verfügung gestellt werden.

Weitere Details finden Sie hier: http://imaginary.org/de/event/aims-imaginary-mathematikkommunikation-in-…

 

 

Dateien

All News

5 Mai. 2017

Millions of visitors in more than 50 countries and 27 languages have experienced the IMAGINARY exhibition, initiated at the Mathematisches Forschungsinstitut Oberwolfach in the context of the Year of Mathematics 2008. Indeed, our open source philosophy still creates overwhelming feedback around the...Weiterlesen

24 Jan. 2017

IMAGINARY gGmbH, der SFB/TRR 109 und der SFB 647 rufen zu einem Wettbewerb in der kreativen Szene Berlins und Umgebung auf. Angesprochen werden vor allem Studierende entsprechender Fachrichtungen aber auch freischaffende Künstler und Designer. Ziel des Wettbewerbs sind neue kreative Ideen und deren Umsetzung, die auf einem mathematischen Konzept beruhen.Weiterlesen

25 Mai. 2016
The deadline for our MathLapse competition will be extended to June 14, 2016!

A first MathLapse-Festival will be organized at the IMAGINARY conference (IC16), where the winners will be announced and their MathLapse movies will be screened. It is not necessary to...Weiterlesen

8 Mär. 2016

Today, The Next Einstein Forum (NEF) Global Gathering 2016 starts in Dakar, Senegal. The three-day NEF Global Gathering will showcase often underreported scientific progress in Africa, holding up the NEF Fellows as examples of the exceptional scientific potential and progress across Africa....Weiterlesen

18 Feb. 2016

Today, the first mathematical shopping center opens in Heidelberg, Germany. The Mathematikon shops are integrated into the building complex called Mathematikon.

Together with mathematicians from 14 countries, IMAGINARY created the mathematical content and is also...Weiterlesen

Seiten