Con Espressione! Über Künstliche Intelligenz und lebendige Musik

event

Con Espressione! Über Künstliche Intelligenz und lebendige Musik
Oct. 23, 2022 to Oct. 23, 2022

Beginn: 11 Uhr

MAINS (Mathematik-Informatik-Station)|Heidelberg Laureate Forum Foundation|Kurfürstenanlage 52|Heidelberg Deutschland|69115|DE

Submitted by

Credits

Supported by: 
Das Forschungsprojekt wird vom European Research Council (ERC) im Rahmen des Forschungs- und Innovationsprogramms "Horizon 2020" unter der Fördervereinbarung Nr. 670035 ("Con Espressione") und 101019375 ("Whither Music?") gefördert. Diese Veranstaltung ist Teil des Projektes MusKI von IMAGINARY, eine digitale Ausstellung mit interaktiven Experimenten zu Musik & KI. MusKI wird entwickelt im Rahmen von "dive in. Programm für digitale Interaktionen" der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.

„Con Espressione! Über Künstliche Intelligenz und lebendige Musik“:
Talk and performance on artificial intelligence and lively interpretation of music. Event is in German language.

Können künstliche Systeme lernen, Musik zu interpretieren? Können sie nachvollziehen, wie Musik von Menschen wahrgenommen wird? Und ist es möglich, mit Maschinen musikalisch sinnvoll zu kommunizieren und zusammenzuspielen?

Um diese Fragen geht es im Vortrag von Gerhard Widmer, einem der Pioniere der interdisziplinären Forschung von Künstlicher Intelligenz und Musik, der mit seinem Team daran arbeitet, wie man technischen Systemen ein umfassenderes Musikverständnis beibringt. In seinem Forschungsprojekt „Con Espressione“ befasst sich Widmer mit Computermodellen und der Kunst der ausdrucksvollen Musikinterpretation, sprich wie Interpretinnen und Interpreten ein Musikstück „zum Leben erwecken“ und es schaffen, verschiedenste Emotionen auszudrücken. Er zeigt, wie Computer dabei helfen können, Aspekte dieser Kunst sicht- und greifbar zu machen; wie sie lernen, verschiedene Emotionen in Musikaufnahmen zu erkennen; was es bedeutet, ihnen beizubringen, Musikstücke selbst „ausdrucksvoll“ zu spielen; und was man daraus lernen kann.

All das hören und sehen Sie im Kontext klassischer Klaviermusik, mit einem Computerflügel auf der Bühne und einer lebendigen Mensch-Maschine-Ko-Performance (am Flügel Carlos Cancino Chacón).

Die Ausstellung „I AM A. I. – Künstliche Intelligenz erklärt“ ist im Anschluss geöffnet. Der Eintritt ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. In der MAINS gilt Maskenpflicht.

Eintritt frei. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Nur begrenzte Plätze.

Veranstaltungsort:
MAINS (Mathematik-Informatik-Station), Kurfürstenanlage 52, 69115 Heidelberg, Telefon: +49 6221 533-382

Files

All events

Aug. 31, 2024 to Sep. 4, 2024
Jan. 23, 2024 to Apr. 21, 2024
Nov. 10, 2023 to Nov. 12, 2023
Oct. 21, 2023 to Mar. 3, 2024
Oct. 20, 2023
Oct. 4, 2023 to Oct. 6, 2023
Sep. 17, 2023 to Oct. 27, 2023
Sep. 12, 2023 to Sep. 15, 2023
Aug. 8, 2023 to Jan. 14, 2024