IMAGINARY-Plattform jetzt auch auf Koreanisch!

IMAGINARY-Plattform jetzt auch auf Koreanisch!
23 Apr. 2015
In Anknüpfung an die erfolgreiche öffentliche Inauguration von NIMS-IMAGINARY in Südkorea beim ICM 2014 in Seoul bietet NIMS eine IMAGINARY-Dauerausstellung in den Räumlichkeiten im CAMP (Center for Applications of Mathematical Principles), in der alle Inhalte (Programmmodule, Bilder, Filme und Skulpturen) der ICM-Ausstellung zu sehen sind. Diese Ausstellung machte IMAGINARY bei über 800 Teilnehmenden (bei Studierenden, Unterrichtenden sowie Mathematikerinnen und Mathematikern) von über 30 Organisationen bekannt, aber für viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer war es schwierig, sich der IMAGINARY-Community anzuschließen, da keine Webseite auf Koreanisch vorhanden war. Dank der Arbeit des NIMS-IMAGINARY-Teams im CAMP stellen wir nun die gesamte IMAGINARY-Plattform auf Koreanisch zur Verfügung und hoffen, damit einen größeren Teil der mathematikinteressierten koreanischen Öffentlichkeit zu erreichen.  

Neben dem Start der Webseite präsentiert NIMS eine IMAGINARY-Ausstellung beim Frühjahrstreffen der KMS (Korean Mathematical Society) vom 24. bis zum 26. April. Das KMS-Frühjahrstreffen ist ein zweijährliches Treffen, auf dem koreanische Mathematikerinnen und Mathematiker ihre Ergebnisse präsentieren und die zukünftige Entwicklung der KMS diskutieren. NIMS hofft darauf, dass diese Ausstellung zusammen mit anderen öffentlichen Veranstaltungen IMAGINARY bei vielen koreanischen Mathematikerinnen und Mathematikern sowie in der Öffentlichkeit bekannt machen wird.

Dateien

All News

23 Apr. 2015

Dank dem Einsatz des NIMS-IMAGINARY-Teams im CAMP können wir nun die gesamte IMAGINARY-Plattform auf Koreanisch zur Verfügung stellen. Wir hoffen, damit einen größeren Teil der mathematikinteressierten koreanischen Öffentlichkeit zu erreichen.Weiterlesen

1 Apr. 2015

Mit großer Trauer teilen wir mit, dass Klaus Tschira am 31. März 2015 im Alter von 74 Jahren unerwartet verstorben ist. Er war ein Freund und großer Förderer von IMAGINARY. Sein Tod ist ein großer Verlust für alle, die ihn kannten, und für die Wissenschaft, die er so leidenschaftlich gefördert hat.Weiterlesen

21 Mär. 2015

This Saturday, March 21, 2015 the public launch of IMAGINARY France will be held in Marseille.Weiterlesen

20 Feb. 2015

IMAGINARY ist Teil des Deutsch-Türkischen Wissenschaftsjahrs, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt wird.  Die zugrundeliegende Idee ist, wissenschaftliche Kontakte zwischen den beiden Ländern durch das...Weiterlesen

9 Feb. 2015

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Israel wird das Projekt IMAGINARY Israel des Mathematischen Forschungsinstituts Oberwolfach (MFO) angekündigt. Dies geschieht in Verbindung mit einem Besuch der deutschen Bundesministerin für Bildung und Forschung Johanna Wanka...Weiterlesen

Seiten